Skip to content
Mind-of-London

Welcome 2020! Neues aus London.

Millenium Wheel

Exklusives Mayfair

Der Neue im Haus

Red busses. Really?

Twelve Days of Christmas

Teuerste Fahrt der Welt

Wer fragt, bekommt eine Antwort (garantiert).

Lob, Kritik oder Fragen? Ich freue mich über jedes Feedback und antworte so schnell wie möglich. Weder Ihre Mail Adresse noch Ihr Name werden hier veröffentlicht. Das gilt auch für den Inhalt ihrer Nachricht. Und meine Antwort landet direkt in ihrer Mailbox.

eyJpZCI6IjExIiwibGFiZWwiOiJtYWlsIGNvbnRhY3QiLCJhY3RpdmUiOiIxIiwib3JpZ2luYWxfaWQiOiIxIiwidW5pcXVlX2lkIjoid2VmajIiLCJwYXJhbXMiOnsiZW5hYmxlRm9yTWVtYmVyc2hpcCI6IjAiLCJ0cGwiOnsid2lkdGgiOiIxMDAiLCJ3aWR0aF9tZWFzdXJlIjoiJSIsImJnX3R5cGVfMCI6Im5vbmUiLCJiZ19pbWdfMCI6IiIsImJnX2NvbG9yXzAiOiIjODFkNzQyIiwiYmdfdHlwZV8xIjoiY29sb3IiLCJiZ19pbWdfMSI6IiIsImJnX2NvbG9yXzEiOiIjMzMzMzMzIiwiYmdfdHlwZV8yIjoiY29sb3IiLCJiZ19pbWdfMiI6IiIsImJnX2NvbG9yXzIiOiIjZmY0NTMwIiwiYmdfdHlwZV8zIjoiY29sb3IiLCJiZ19pbWdfMyI6IiIsImJnX2NvbG9yXzMiOiIjY2NjY2NjIiwiZmllbGRfZXJyb3JfaW52YWxpZCI6IiIsImZvcm1fc2VudF9tc2ciOiJEYW5rZSBmXHUwMGZjciBJaHJlIE5hY2hyaWNodCwgaWNoIGFudHdvcnRlIHNvIHNjaG5lbGwgd2llIG1cdTAwZjZnbGljaC4iLCJmb3JtX3NlbnRfbXNnX2NvbG9yIjoiI2RkMzMzMyIsImhpZGVfb25fc3VibWl0IjoiMSIsInJlZGlyZWN0X29uX3N1Ym1pdCI6IiIsInRlc3RfZW1haWwiOiJtYWlsQGJyaWdpdHRlLXBldGVycy5kZSIsInNhdmVfY29udGFjdHMiOiIxIiwiZXhwX2RlbGltIjoiOyIsImZiX2NvbnZlcnRfYmFzZSI6IiIsInB1Yl9wb3N0X3R5cGUiOiJwb3N0IiwicHViX3Bvc3Rfc3RhdHVzIjoicHVibGlzaCIsInJlZ193cF9jcmVhdGVfdXNlcl9yb2xlIjoic3Vic2NyaWJlciIsInN1Yl9kZXN0Ijoid3Bfc3Vic2NyaWJlIiwic3ViX3dwX2NyZWF0ZV91c2VyX3JvbGUiOiJzdWJzY3JpYmVyIiwic3ViX21haWxjaGltcF9hcGlfa2V5IjoiIiwic3ViX21haWxjaGltcF9ncm91cHNfZnVsbCI6IiIsInN1Yl9hd19jX2tleSI6IiIsInN1Yl9hd19jX3NlY3JldCI6IiIsInN1Yl9hY19hcGlfdXJsIjoiIiwic3ViX2FjX2FwaV9rZXkiOiIiLCJzdWJfYXJfZm9ybV9hY3Rpb24iOiIiLCJzdWJfY2tfYXBpX2tleSI6IiIsInN1Yl9mZWVkYl9rZXkiOiIiLCJzdWJfZ3JfYXBpX2tleSI6IiIsInN1Yl9ncl9jeWNsZV9kYXkiOiIwIiwic3ViX2ljX2FwcF9pZCI6IiIsInN1Yl9pY19hcHBfdXNlciI6IiIsInN1Yl9pY19hcHBfcGFzcyI6IiIsInN1Yl9tZW1fYWNjX2lkIjoiIiwic3ViX21lbV9wdWRfa2V5IjoiIiwic3ViX21lbV9wcml2X2tleSI6IiIsInN1Yl9zZl9hcHBfaWQiOiIiLCJzdWJfc2dhX2lkIjoiIiwic3ViX3NnYV9saXN0X2lkIjoiIiwic3ViX3NnYV9hY3RpdmF0ZV9jb2RlIjoiIiwic3ViX3NiX2FwaV9rZXkiOiIiLCJzdWJfdHh0X2NvbmZpcm1fc2VudCI6IkNvbmZpcm1hdGlvbiBsaW5rIHdhcyBzZW50IHRvIHlvdXIgZW1haWwgYWRkcmVzcy4gQ2hlY2sgeW91ciBlbWFpbCEiLCJzdWJfdHh0X3N1Y2Nlc3MiOiJUaGFuayB5b3UgZm9yIHN1YnNjcmliaW5nISIsInN1Yl90eHRfaW52YWxpZF9lbWFpbCI6IkVtcHR5IG9yIGludmFsaWQgZW1haWwiLCJzdWJfdHh0X2V4aXN0c19lbWFpbCI6IkVtcHR5IG9yIGludmFsaWQgZW1haWwiLCJzdWJfcmVkaXJlY3RfdXJsIjoiIiwic3ViX3R4dF9jb25maXJtX21haWxfc3ViamVjdCI6IkNvbmZpcm0gc3Vic2NyaXB0aW9uIG9uIFtzaXRlbmFtZV0iLCJzdWJfdHh0X2NvbmZpcm1fbWFpbF9mcm9tIjoiIiwic3ViX3R4dF9jb25maXJtX21haWxfbWVzc2FnZSI6IllvdSBzdWJzY3JpYmVkIG9uIHNpdGUgPGEgaHJlZj1cIltzaXRldXJsXVwiPltzaXRlbmFtZV08XC9hPi4gRm9sbG93IDxhIGhyZWY9XCJbY29uZmlybV9saW5rXVwiPnRoaXMgbGluazxcL2E+IHRvIGNvbXBsZXRlIHlvdXIgc3Vic2NyaXB0aW9uLiBJZiB5b3UgZGlkIG5vdCBzdWJzY3JpYmUgaGVyZSAtIGp1c3QgaWdub3JlIHRoaXMgbWVzc2FnZS4iLCJzdWJfdHh0X3N1YnNjcmliZXJfbWFpbF9zdWJqZWN0IjoiW3NpdGVuYW1lXSBZb3VyIHVzZXJuYW1lIGFuZCBwYXNzd29yZCIsInN1Yl90eHRfc3Vic2NyaWJlcl9tYWlsX2Zyb20iOiIiLCJzdWJfdHh0X3N1YnNjcmliZXJfbWFpbF9tZXNzYWdlIjoiVXNlcm5hbWU6IFt1c2VyX2xvZ2luXTxiciBcLz5QYXNzd29yZDogW3Bhc3N3b3JkXTxiciBcLz5bbG9naW5fdXJsXSIsInN1Yl9yZWRpcmVjdF9lbWFpbF9leGlzdHMiOiIiLCJzdWJfbmV3X2VtYWlsIjoibWFpbEBtaW5kLW9mLWxvbmRvbi51ayIsInN1Yl9uZXdfc3ViamVjdCI6Ik5ldyBTdWJzY3JpYmVyIG9uIE1pbmQtb2YtTG9uZG9uIiwic3ViX25ld19tZXNzYWdlIjoiWW91IGhhdmUgbmV3IHN1YnNjcmliZXIgb24geW91ciBzaXRlIDxhIGhyZWY9XCJbc2l0ZXVybF1cIj5bc2l0ZW5hbWVdPFwvYT4sIGhlcmUgaXMgc3Vic2NyaWJlciBpbmZvcm1hdGlvbjo8YnIgXC8+W3N1YnNjcmliZXJfZGF0YV0iLCJmaWVsZF93cmFwcGVyIjoiPGRpdiBbZmllbGRfc2hlbGxfY2xhc3Nlc10gW2ZpZWxkX3NoZWxsX3N0eWxlc10+W2ZpZWxkXTxcL2Rpdj4ifSwiZmllbGRzIjpbeyJic19jbGFzc19pZCI6IjYiLCJuYW1lIjoiZmlyc3RfbmFtZSIsImxhYmVsIjoiIiwicGxhY2Vob2xkZXIiOiJWb3JuYW1lIiwidmFsdWUiOiIiLCJodG1sIjoidGV4dCIsIm1hbmRhdG9yeSI6IjEiLCJtaW5fc2l6ZSI6IiIsIm1heF9zaXplIjoiIiwiYWRkX2NsYXNzZXMiOiIiLCJhZGRfc3R5bGVzIjoiIiwiYWRkX2F0dHIiOiIiLCJ2bl9vbmx5X251bWJlciI6IjAiLCJ2bl9vbmx5X2xldHRlcnMiOiIwIiwidm5fcGF0dGVybiI6IjAiLCJ2YWx1ZV9wcmVzZXQiOiIiLCJ2bl9lcXVhbCI6IiIsImljb25fY2xhc3MiOiIiLCJpY29uX3NpemUiOiIiLCJpY29uX2NvbG9yIjoiIiwidGVybXMiOiIifSx7ImJzX2NsYXNzX2lkIjoiNiIsIm5hbWUiOiJsYXN0X25hbWUiLCJsYWJlbCI6IiIsInBsYWNlaG9sZGVyIjoiTmFjaG5hbWUiLCJ2YWx1ZSI6IiIsImh0bWwiOiJ0ZXh0IiwibWFuZGF0b3J5IjoiMCIsIm1pbl9zaXplIjoiIiwibWF4X3NpemUiOiIiLCJhZGRfY2xhc3NlcyI6IiIsImFkZF9zdHlsZXMiOiIiLCJhZGRfYXR0ciI6IiIsInZuX29ubHlfbnVtYmVyIjoiMCIsInZuX29ubHlfbGV0dGVycyI6IjAiLCJ2bl9wYXR0ZXJuIjoiMCIsInZhbHVlX3ByZXNldCI6IiIsInZuX2VxdWFsIjoiIiwiaWNvbl9jbGFzcyI6IiIsImljb25fc2l6ZSI6IiIsImljb25fY29sb3IiOiIiLCJ0ZXJtcyI6IiJ9LHsiYnNfY2xhc3NfaWQiOiIxMiIsIm5hbWUiOiJlbWFpbCIsImxhYmVsIjoiIiwicGxhY2Vob2xkZXIiOiJFbWFpbCIsInZhbHVlIjoiIiwiaHRtbCI6ImVtYWlsIiwibWFuZGF0b3J5IjoiMSIsIm1pbl9zaXplIjoiIiwibWF4X3NpemUiOiIiLCJhZGRfY2xhc3NlcyI6IiIsImFkZF9zdHlsZXMiOiIiLCJhZGRfYXR0ciI6IiIsInZuX29ubHlfbnVtYmVyIjoiMCIsInZuX29ubHlfbGV0dGVycyI6IjAiLCJ2bl9wYXR0ZXJuIjoiMCJ9LHsiYnNfY2xhc3NfaWQiOiIxMiIsIm5hbWUiOiJzdWJqZWN0IiwibGFiZWwiOiIiLCJwbGFjZWhvbGRlciI6IkJldHJlZmYiLCJ2YWx1ZSI6IiIsImh0bWwiOiJ0ZXh0IiwibWFuZGF0b3J5IjoiMSIsIm1pbl9zaXplIjoiIiwibWF4X3NpemUiOiIiLCJhZGRfY2xhc3NlcyI6IiIsImFkZF9zdHlsZXMiOiIiLCJhZGRfYXR0ciI6IiIsInZuX29ubHlfbnVtYmVyIjoiMCIsInZuX29ubHlfbGV0dGVycyI6IjAiLCJ2bl9wYXR0ZXJuIjoiMCIsInZhbHVlX3ByZXNldCI6IiIsInZuX2VxdWFsIjoiIiwiaWNvbl9jbGFzcyI6IiIsImljb25fc2l6ZSI6IiIsImljb25fY29sb3IiOiIiLCJ0ZXJtcyI6IiJ9LHsiYnNfY2xhc3NfaWQiOiIxMiIsIm5hbWUiOiJtZXNzYWdlIiwibGFiZWwiOiIiLCJwbGFjZWhvbGRlciI6Ik5hY2hyaWNodCIsInZhbHVlIjoiIiwiaHRtbCI6InRleHRhcmVhIiwibWFuZGF0b3J5IjoiMSIsIm1pbl9zaXplIjoiIiwibWF4X3NpemUiOiIiLCJhZGRfY2xhc3NlcyI6IiIsImFkZF9zdHlsZXMiOiIiLCJhZGRfYXR0ciI6IiIsInZuX29ubHlfbnVtYmVyIjoiMCIsInZuX29ubHlfbGV0dGVycyI6IjAiLCJ2bl9wYXR0ZXJuIjoiMCIsInZhbHVlX3ByZXNldCI6IiIsInZuX2VxdWFsIjoiIiwiaWNvbl9jbGFzcyI6IiIsImljb25fc2l6ZSI6IiIsImljb25fY29sb3IiOiIiLCJ0ZXJtcyI6IiJ9LHsiYnNfY2xhc3NfaWQiOiI2IiwibmFtZSI6InNlbmQiLCJsYWJlbCI6IlNlbmRlbiIsImh0bWwiOiJzdWJtaXQiLCJhZGRfY2xhc3NlcyI6IiIsImFkZF9zdHlsZXMiOiIiLCJhZGRfYXR0ciI6IiIsImljb25fY2xhc3MiOiIiLCJpY29uX3NpemUiOiIiLCJpY29uX2NvbG9yIjoiIiwidGVybXMiOiIifSx7ImJzX2NsYXNzX2lkIjoiNiIsIm5hbWUiOiJyZXNldCIsImxhYmVsIjoiRmVsZGVyIGxcdTAwZjZzY2hlbiIsImh0bWwiOiJyZXNldCIsImFkZF9jbGFzc2VzIjoiIiwiYWRkX3N0eWxlcyI6IiIsImFkZF9hdHRyIjoiIiwidGVybXMiOiIifV0sIm9wdHNfYXR0cnMiOnsiYmdfbnVtYmVyIjoiNCJ9fSwiaW1nX3ByZXZpZXciOiJiYXNlLWNvbnRhY3QuanBnIiwidmlld3MiOiIxMDYiLCJ1bmlxdWVfdmlld3MiOiIyMCIsImFjdGlvbnMiOiIyIiwic29ydF9vcmRlciI6IjEiLCJpc19wcm8iOiIwIiwiYWJfaWQiOiIwIiwiZGF0ZV9jcmVhdGVkIjoiMjAxNi0wNS0wMyAxNTowMTowMyIsImltZ19wcmV2aWV3X3VybCI6Imh0dHBzOlwvXC9zdXBzeXN0aWMtNDJkNy5reGNkbi5jb21cL19hc3NldHNcL2Zvcm1zXC9pbWdcL3ByZXZpZXdcL2Jhc2UtY29udGFjdC5qcGciLCJ2aWV3X2lkIjoiMTFfOTMzMjg2Iiwidmlld19odG1sX2lkIjoiY3NwRm9ybVNoZWxsXzExXzkzMzI4NiIsImNvbm5lY3RfaGFzaCI6ImI4N2IyZTI2NjllZTQ4ODZhNTI1ZmZhMTcyYmIxMjhiIn0=

A picture is worth a thousand words

wachsfiguren
Der 'Evening Standard' zeigt die neu entstandene Lücke im Kabinett der Mdm Tussauds.

9. Jan. 2020. Was für ein Paukenschlag. Der Duke of Sussex und seine Frau kündigen mal eben ihre Jobs in der königlichen Firma auf. Und das fristlos ohne Ankündigung. Da muß wohl einiges hinter den Kulissen passiert sein. Die Engländer reagieren sauer. Sowas mögen sie nicht. Man hat loyal zu sein, ganz besonders seiner Königin gegenüber. Ich halte die Ankündigung der beiden für etwas naiv, denn wer die finanziellen Vorteile der königlichen Abstammung geniessen will, mußte bisher dafür stramm arbeiten. Warten wir es ab.

Die Engländer sind aus demselben Grund verstimmt. Warum sollen sie den Personenschutz weiterhin bezahlen, wenn die beiden sich privat im Ausland aufhalten? Da kommen pro Jahr Kosten im sechsstelligen Bereich zusammen und die werden aus der Steuerkasse bezahlt. Scotland Yard, die für den Schutz zuständig sind, haben schon mal angekündigt, dass sie für private Weltreisen keine Zeit und keine Leute haben.

Eine andere Londoner Institution hat ebenfalls binnen Stunden reagiert. Im Wachsfigurenkabinett von Mdm. Tussauds wurden schon am nächsten Tag die royalen Verweigerer abgeräumt. Sowohl Harry als auch Meghan sind in den Keller transportiert worden. Der Onkel Andrew wartet dort schon auf sie. Nun steht die Königin alleine mit ihrem Enkel und dessen Frau auf der Bühne. Irgendwie sieht das traurig aus und genau so ist es wohl auch. Eine ganz böse Überraschung, die man ihr gleich zum Jahresbeginn zumutet.

Witty Speaker

Engländer sind Wort-Akrobaten. Keiner kann vituoser seine Sprache benutzen, als er. Sie kann es übrigens auch. Ein Beispiel gefällig? Hier bitte, Szene am Ententeich: Fighting ducks are flapping and scrapping and squawking.

Beschreiben kann man diese Eigenschaft schlecht, erklären gar nicht. Nachmachen geht auch nicht. Also bleibt mir nur eins, ich lasse die Originale sprechen. Ich bin mir fast sicher, täglich wenigstens ein gutes Beispiel zu finden. Mal sehen, ich fange einfach mal an. Und als Bonus liefere ich alle stereotypen Schrulligkeiten, die wir von dem Insulaner erwarten.

Aus den Nachrichten gefiltert

Ich lese gerne und regelmäßig die englische Tageszeitung. Im Radio höre ich BBC London und im Fernsehen lasse ich mich von ITV oder BBC über das aktuelle Geschehen informieren. Dabei fällt mir immer wieder auf, dass es große Unterschiede zu den deutschen Nachrichten gibt. Nicht nur das man eine andere Auswahl trifft, sondern man legt auch andere Schwerpunkte. Der Engländer verlangt stets nach Unterhaltung und Witz und dem kommt man nach. In letzter Zeit wieder sehr regelmäßig und das ist gut so.

Man merkte in den letzten Jahren, während der Brexit Verhandlungen, einen deutlichen Rückgang an lustigen Beiträgen. Den Journalisten war der Humor abhanden gekommen und dem Volk ging es ähnlich. Das war wirklich deprimierend zu lesen und zu beobachten. Auf einmal gab es keinen Unterschied mehr zwischen deutscher Tagesschau und englischen ‚Beyond 100 News‘. Ein Disaster, zum Glück endlich überwunden.

Sie finden meine Nachrichten Auswahl im Menu unter 'Events + News'.

Und weil ein Bild mehr als tausend Worte sagt, zeige ich mal einen typischen UK TV Moderator. Er heißt Jeremy Paxman und ist sehr beliebt. Meistens sehen wir ihn im Anzug mit Krawatte, aber manchmal juckt es ihn und dann gibt er seinem Affen Zucker. Solche Einblendungen sind im UK Fernsehen ganz normal, bei uns wäre es undenkbar.

Mr Paxman, ein seriöser TV Mann (meistens)

Covent Garden

Think twice

Wenn ich durch die Strassen von Westminster, Kensington oder Covent Garden gehe, dann spüre ich jedes Mal ein inneres Staunen

Vincent van Gogh

Somerset House

The Strand

Somerset House

Strand, London WC2R 1LA     Name Das heutige Somerset House hatte einen Vorgänger, der auch als ‚Denmark House‘ bekannt

Der Sturm Baum

Shell Mex House

Dig Deeper

Vincent van Gogh

Die meisten werden den Namen kennen. Selbst wer gar nichts mit der Malerei anfangen kann, wird wahrscheinlich eine Geschichte oder

Somerset House

Strand Bridge

Heart-of-London Blog

Soul-of-London Blog

Photographer’s Playbook

© Brigitte Peters 2020